Skip to content

Groove Garderobe

Releases: Bunt statt braun

Hip Hop und Rap, das ist für die Band aus dem Schrank mehr als nur Lebensgefühl und Musik. In eigenen Worten ist HipHop „mehr als nur das musikalische Verständnis von Rapmusik. Es geht um das Aufzeigen von Problemen unserer Gesellschaft und die gleichzeitige Ermutigung gemeinsam an diesen Missständen zu arbeiten.“ Die Band selbst versteht ihre Musik als „tanzbare Gesellschaftskritik“ und hat den Anspruch, Jung und Alt gleichermaßen begeistern zu können.

Die Groove Garderobe ist noch ein frischer Teil der Oldenburg Musikszene, hat in der kurzen Zeit aber schon einige Beachtung im norddeutschen Raum gefunden. In ihrer Musik trifft sich Turntablism mit Soul, Rap mit Rock, Funk mit schleppenden Beats. Treibende Rhythmen, sphärische Harmonien, gefühlvoll erzählende Melodien und ein Rap, der technisch sowie inhaltlich auf der Höhe unserer Zeit ist. Musik, die hart und weich zur gleichen Zeit ist. Ein Sound der sich kritisch mit der Welt auseinandersetzt, dabei aber tanzbar und ermutigend wirkt.


Artwork - Bunt statt braun

Bunt statt braun

2015 konnten wir in Deutschland und Europa einen Rechtsruck beobachten, den sich vor einem Jahr wohl kaum jemand hat vorstellen können und wollen. Der Forderung nach Schießbefehlen gegen Flüchtlinge an Deutschen Grenzen wird zwar mit Entsetzen begegnet, ähnliche Debatten bestimmen mittlerweile aber den politischen Alltag. Als Reaktion auf diese Entwicklung veröffentlichte die Groove Garderobe den Song »Bunt statt braun«. Eine Hymne gegen Rassismus und Ausgrenzung und ein Zeichen für Toleranz und individuelle Vielfalt.

Release Date: 16.01.2016
Cat#: BPR 00216
Format: Single (digital)
File under: HipHop